Bald ist Ostern

Am 05. April war das Event endlich da. Auch wenn Ostern noch  2 Wochen dauert, so konnten unsere Kinder es nicht abwarten bis es endlich soweit war. Unsere Betreuerinnen Agathe und Alex waren fleißig und haben alles was an Naturmaterial benötigt wurde aus dem heimischen Garten besorgt. Der Plan war eine Nestschale mit besonderen Inhalten zu basteln. Dafür musste schon 2 Tage zuvor begonnen werden, da die Vorbereitung aufwändig war und eine längere Trocknungszeit beanspruchte.
Nachdem die Nestschalen ausgetrocknet und liebevoll bemalt waren, wurden sie mit Heu befüllt. So konnte unsere putzigen Osterhasen ihr Näschen ins Nest und ihre flauschigen Hinterteile in die Höhe strecken.

Doch zuvor mussten die Kinder ihn erst einmal ins Leben rufen. Mit einem Tennisball, flauschgen Socken, Styroporei, Moosgummi und viel Fantasie war er bald „lebendig“ und konnte so einige Leckereien im Nest finden.

Damit das liebevoll gestaltete Osterei nicht umherpurzelte, wurde aus weichen Zweigen, Blumen und Dekomaterial ein Kranz hergestellt, der so den nötigen Halt gegeben hat.


Nach getaner Arbeit folgte nun der wohlverdiente gemütliche Teil mit Kuchen, Keksen und Getränken.

Alle hatten sehr viel Freude und haben ihre gebastelten Ostereiernester stolz mit nach Hause genommen.