Aktuelles

Die Kerni-Weihnachtsbäckerei

Pünktlich am 15.12, öffnete die Weihnachtsbäckerei der Kerni ihre Pforte. Ausgerüstet mit jeder menge Gerätschaften wurde Teig geknetet, ausgerollt, Brötle ausgestochen, verziert und gebacken. Vor allem die Buben zeigten bei dieser Aktion sehr viel Geschick. Eingehüllt von köstlichen Düften wurde gebacken, gesungen und natürlich auch so manches Probirerle vernascht.

Erschöpft aber glücklich endete die Backparty, nachdem die kleinen Bäcker auch eigene Kreationen, wie ihre Namen erfolgreich aufs Backblech gebracht hatten. Abschließend beendeten wir den gelungenen Nachmittag in gemütlicher Runde bei Apfelsaft und leckeren Weihnachtsbrötle.

img-20161215-wa0008 img-20161215-wa0012       img-20161215-wa0011

img-20161215-wa0020                             img-20161215-wa0010

Weihnachtsgeschichten am Kamin

Am Freitag, den 9.12. fand wieder in gemütlich-adventlicher Runde unser traditioneller Weihnachtsgeschichten-Abend statt. Bei Kerzenschein und Weihnachtsgebäck lauschten viele kleine Ohren den Erzählungen Astrid Lindgrens und ließen sich ins verschneite Schweden entführen. Zurück aus Birkenlund und Lönneberga machten sich alle daran, wunderschöne Weihnachtsengel aus Aststücken zu fabrizieren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Wieder ein rundum gelungener, stimmungsvoller Abend in der Kernzeit mit vielen andächtigen Zuhörern und fleißigen kleinen Bastlern.

20161202_124455_resized          20161202_124517_resized

20161202_135558_resized   

20161214_120847_resized

wp_20161209_17_04_37_pro1wp_20161209_17_40_04_pro1

 

                                wp_20161209_18_26_47_pro1

Wichtelspaziergang mit Stockbrot und Punsch

 

Am Freitag den 28.10.2016 war der langersehnte Tag endlich da. Pünktlich kurz vor Einbruch der Herbstdämmerung trafen wir uns mit 14 aufgeregten Kernzeitkindern zur ultimativ aufregenden Wichtelschatzsuche. Wir hatten das Glück das es zwar kalt, aber nicht geregnet hatte. So konnte die Wichtelschatzsuche und auch das Stockbrot über dem Lagerfeuer stattfinden. Zunächst fand jedoch ein Malwettbewerb zum Thema; Wichtel, Zwerge, Kobolde und co. statt, bei welchem Kerstin, Domenico und Antonia die ersten drei Plätze belegten und ultimative Sachpreise überreicht bekamen. Danach mussten sich alle eifrigen Maler erst einmal an der Wichteltafel stärken. Neben dem traditonellen Kinderpunsch, Muffins nach speziellen Hausrezepten mit Eulenragout und gerösteten Schlangen gab es noch andere -gesunde- Leckereien. Nun gekräftigt galt es unter Einsatz aller verfügbaren Kräfte das alte Zwergenrätzel zu entschlüsseln damit der Schatz geborgen werden konnte. Nach meheren Stationen machte Max Faust das Rennen und fand den Schatz der letztendlich durch alle geteilt wurde. Nach ein paar Spielen, die zum Glück auch draußen stattfinden konnten, ging es glücklich und etwas erschöpft ans offenen Lagerfeuer zum Stockbrot „backen“. Mit großen Eifer machten sich alle daran die diversen Teigsorten um ihren Stecken zu wickeln und danach über das Lagerfeuer zu halten – zumeist mit guten Erfolg. Dazu erzählten wir uns Geschichten von großen Abenteuern, verborgenen Schätzen und freundlichen Zwergen, hilfreichen Wichteln und wunderschönen Elfen und Feen. Zudem gab es heißen  Punsch für die Kinder und Sekt für die Großen. So ging ein sehr schöner und aufregender Abend zu Ende.

20161028_192239_resized 20161028_192214_resized 20161028_192151_resized

Die ersten drei Gewinnerbilder

 20161028_181924_resized

20161028_181817_resized

20161028_181755_resized

20161028_172558_resized

20161028_171415_resized

20161028_171210_resized

20161028_171119_resized

20161028_165622_resized

20161028_164254_resized

20161028_164044_resized