Aktuelles

Herbst

Hallo liebe Eltern,
nachdem der Herbst devinitiv Einzug gehalten hat, wird nun vermehrt gebastelt. Wir haben eine Menge Drachenflieger fabriziert und sie steigen lassen.

Auch Musizieren war groß angesagt. Wir hatten dass große Glück eine Anerkennungspraktikantin für 6 Wochen bei uns zu haben. Lara hatte nicht nur ein sehr gutes Gefühl für die Gruppendynamik, sie konnte sich auch sehr gut auf die Gefühle der Kinder einlassen und somit einfühlsam auf die Kinder eingehen. Sie war eine sehr große Bereicherung für uns und wir werden Sie sehr vermissen – vor allem die Kinder.

Also liebe Lara herzlichen Dank für deine kompetente und liebevolle Unterstützung

 

 

 

 

Ein neues Schuljahr hat begonnen

Liebe Eltern ,

auch an dieser Stelle möchten wir Sie herzlich in unserem neuen Schuljahr begrüßen. Wie Sie ja dem Elternbrief entnemen konnten sind wir nun eine muntere Truppe von fast 50 Kindern. Auch die neuen Kinder haben sich schon sehr gut eingefügt. Vor allem die „älteren“ sind sehr bemüht den „jüngeren“ helfend zur Seite zu stehen.
Leider sind wir platzmäßig wegen der neuen Brandschutzverordnung inzwischen sehr eingeschrängt. Wir freuen uns deshalb, dass uns die Gemeinde bei einem Kauf eines Gartenschuppens bis zu 400€ beteiligt. Auch wenn dieser sicher doppelt so teuer werden wird, sind wir darüber sehr froh. So können wir demnächst wenigstens unsere Gartenutensilien wie Rasenmäher, Spaten, Stühle und vieles mehr, sicher unterbringen. Uns ist im letzten Jahr sehr viel entwendet und zerstört worden. Auch deshalb sind wir sehr zufrieden nun auch einen Zaun um unser Außengelände zu haben. Da wir in den kälteren Monaten nun nicht mehr die Turnhalle als Ausweichmöglichkeit nutzen können, freuen wir uns über die Zusage des Pfarramtes, das wir zwischen 12 Uhr und 13 Uhr die Räumlichkeiten im Pfarrheim nutzen können.
Doch im Moment nutzen wir noch das schöne Wetter um zu chillen und noch viel Spass in der Natur zu haben.

 

Seifenevent am 20.07.2018

Darauf freuten sich die Kinder schon lange, das ersehnte Seifenevent. Mit viel Liebe wurden zunächst hochwertige Blüten gesammelt.

Anschließend wurde eifrig geraspelt erwärmt, und die Blüten hinzugegeben.

Danach wurde die nun etwas abgekühlte Seifenmasse in Form gebracht.

Zum Schluss hatten sich alle noch eine Stärkung verdient. Bei Saft und Kuchen – mit einem zufriedenen Lächel im Gesicht.

Schwarzwaldkinder voll im ihrem Element (18.07.2018)

Wie so oft, wollten unsere Kinder bei diesen Temperaturen in den Wald respektive an den Bach, da sie sich etwas Abkühlung erhofften. Auch kleine Krebse fangen war angesagt. Endlich konnten unsere neuen Käscher ausprobiert werden.

Auch auf Bäume klettern stand hoch im Kurs- selbstverständlich nicht so hoch und unter Aufsicht.

Wir hatten in jedem Fall sehr viel Spaß und Freude. Wir freuen uns schon jetzt auf unseren nächsten Ausflug.

Abschiedsfeier unserer Viertklässler

Am Freitag, den 6. Juli fand in der Kernzeit die diesjährige Viertklässler-Verabschiedung statt. Fast vollzählig erschienen, wurden unsere „Großen“ mit einer festlich gedeckten Tafel empfangen.
Doch bevor wir alle uns um diese zu einem wahrhaft fürstlichen Mahl versammeln konnten, hieß es erst einmal kochen, schnippeln ….
 
Heraus kam köstliche, individuell belegte Pizza und zum Nachtisch ……..
Obstsalat mit Vanilleeis
Auf diese Weise frisch gestärkt ging es dann auf zu einer Dorf-Ralley, bei der verschiedene Punkte aufgesucht und Informationen gesammelt werden mussten.
Als Belohnung winkte der Schlüssel zum Schloss unserer Schatztruhe, in der sich die Abschiedsgeschenke befanden. Eine letzte schwierige Knobelaufgabe in der Kerni und es war geschafft: Die Truhe öffnete sich und jeder Viertklässler bekam ein Kernzeit-Zertifikat, eine Tüte mit Süßigkeiten und vor allem einen handbemalten Schutzengel-Stein, der ihn auf seinem weiteren Lebensweg garantiert bestens beschützen wird.
Eine wirklich festlich- fröhliche Feier voller lachender Gesichter, wie die Fotos ja hinreichend beweisen! Das Traurige war an diesem Abend noch ausgespart, wird uns aber sicher am letzten Schultag einholen, wenn wir uns endgültig von unseren 10 Großen verabschieden müssen. Aber mit ihrem Stein und unseren allerbesten Wünschen sind sie bestens gerüstet für alles, was nun kommen mag. Macht’s gut, wir werden euch schrecklich vermissen!!!

Endlich Filzen!!!

Am Freitag, den 27. April stieg endlich unser lang erwartetes Filz-Event: Kerni-Kinder der 3. und 4. Klassen waren eifrig damit beschäftigt, Blumen für eine tolle Blumenvase zu filzen. Aus Baumscheiben, Schaschlikspießen und kleinen Fläschchen wurden kleine originelle Vasen fabriziert, die dann mit den Filzblumen farbenfroh und individuell geschmückt wurden. Heraus kamen lauter einmalige Kunstwerke, auf die alle kleinen Künstler wahrlich stolz sein können!.