Aktuelles

Abschiedsfeier unserer Viertklässler

Am Freitag, den 6. Juli fand in der Kernzeit die diesjährige Viertklässler-Verabschiedung statt. Fast vollzählig erschienen, wurden unsere „Großen“ mit einer festlich gedeckten Tafel empfangen.
Doch bevor wir alle uns um diese zu einem wahrhaft fürstlichen Mahl versammeln konnten, hieß es erst einmal kochen, schnippeln ….
 
Heraus kam köstliche, individuell belegte Pizza und zum Nachtisch ……..
Obstsalat mit Vanilleeis
Auf diese Weise frisch gestärkt ging es dann auf zu einer Dorf-Ralley, bei der verschiedene Punkte aufgesucht und Informationen gesammelt werden mussten.
Als Belohnung winkte der Schlüssel zum Schloss unserer Schatztruhe, in der sich die Abschiedsgeschenke befanden. Eine letzte schwierige Knobelaufgabe in der Kerni und es war geschafft: Die Truhe öffnete sich und jeder Viertklässler bekam ein Kernzeit-Zertifikat, eine Tüte mit Süßigkeiten und vor allem einen handbemalten Schutzengel-Stein, der ihn auf seinem weiteren Lebensweg garantiert bestens beschützen wird.
Eine wirklich festlich- fröhliche Feier voller lachender Gesichter, wie die Fotos ja hinreichend beweisen! Das Traurige war an diesem Abend noch ausgespart, wird uns aber sicher am letzten Schultag einholen, wenn wir uns endgültig von unseren 10 Großen verabschieden müssen. Aber mit ihrem Stein und unseren allerbesten Wünschen sind sie bestens gerüstet für alles, was nun kommen mag. Macht’s gut, wir werden euch schrecklich vermissen!!!

Endlich Filzen!!!

Am Freitag, den 27. April stieg endlich unser lang erwartetes Filz-Event: Kerni-Kinder der 3. und 4. Klassen waren eifrig damit beschäftigt, Blumen für eine tolle Blumenvase zu filzen. Aus Baumscheiben, Schaschlikspießen und kleinen Fläschchen wurden kleine originelle Vasen fabriziert, die dann mit den Filzblumen farbenfroh und individuell geschmückt wurden. Heraus kamen lauter einmalige Kunstwerke, auf die alle kleinen Künstler wahrlich stolz sein können!.

Weihnachtsbasteleien

Am Freitag nach Nikolaus trafen sich viele emsige kleine Hände in der Kernzeit zum vorweihnachtlichen Basteln. Mit Feuereifer machten sich alle daran, für Mama, Papa, Oma, Opa tolle Weihnachtsgeschenke zu fabrizieren. Von Weihnachtswichteln über Holzengel bis zu duftenden Badesalzen war alles möglich und Dank der großen Motivation und des beeindruckenden Arbeitstempos konnten alle auch wirklich alles realisieren. Klar, dass wir uns danach ein gemütliches Adventsvesper verdient hatten. Ein rundum gelungener Nachmittag, der um halb fünf lauter schwerbepackte, zufriedene Kinder in den Schnee entließ.

Spass im Schnee!!!!!!!!!!!!!!!!

Kaum ist der Herbst vergangen haben wir das Glück jede Menge Schnee zu bekommen – zur größten Freude der Kinder. Selbstverständlich mußte gleich eine zünftige Schneeballschlacht her und anschließend wurde jede Erhöhung genutzt um hinunter zu rodeln. In jedem Fall hatten wir sehr viel Freude an der weißen Pracht.

Lena und Hannes – ein eingespieltes Team

Letzte Sommermomente


Die letzten Sonnenstrahlen genießen wir natürlich im Freien. Die Kinder lieben es, jede freie Minute, wenn es das Wetter zulässt, draußen zu spielen, zum Beispiel Fußball, Klettern, Ballspiele, im Garten werkeln usw. Dazu hat uns Thomas die Slakeline gespannt. Es ist schön, den Kindern dabei zu zu sehen, wie viel Freude sie dabei haben – und so sollte es ja auch wohl sein.

Spass beim Kartoffeldruck

Am 27.10.2017 fand wieder  einer unserer Events statt. Unter der Aufsicht von Agathe und Susanne gingen die Kinder fleißig, mit viel Spass und phantasievoll daran aus Kartoffeln ihren eigenen Stempel mit einem Küchenmesser zurecht zu schnitzen. Anschließend wurden diese mit bunten Textilfarben bemalt. Nun ging es daran die schon vorbereiteten Schürzen mit diesen Stempeln individuell bunt zu gestalten. Die Kinder hatten sehr viel Freude bei dieser Tätigkeit. Es macht doch jetzt sicher viel mehr Spass zu Hause, mit der neuen bunten Schürze beim Kochen mitzuhelfen.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt.